Anzeichen für eine Brille

Ab wann brauche ich eine Brille?

Diese Frage hat sich wohl jeder schon mal gestellt. Unscharfe Sicht oder langanhaltende Kopfschmerzen sind Symptome, die Ihnen sagen, dass Sie möglicherweise eine Brille brauchen.

Sehprobleme können sich in verschiedenen Situationen bemerkbar machen. Häufig werden diese beim Autofahren als erstes bemerkt, wenn Strassenschilder in der Ferne plötzlich unscharf sind. Oder die Sicht sowohl in der Nacht als auch bei Regen schlechter ist als sonst. Schlechte Sicht am Steuer ist einerseits unangenehm und kann andererseits besonders gefährlich werden.

Sehprobleme können aber auch am Arbeitsplatz auftreten, wenn Sie den ganzen Tag am Bildschirm arbeiten. Trockene oder müde Augen, sowie häufige oder langanhaltende Kopfschmerzen können sich als Sehprobleme bemerkbar machen.

Haben Sie sich auch schon mehrmals beim Zusammenkneifen der Augen erwischt? Das kann auch ein Anzeichen für eine Brille sein.

Die Brille entlastet die Augen sehr rasch in den verschiedenen Tätigkeiten und lindert so die Symptome. Falls Sie kein Brillenfan sind, gibt es natürlich auch für jede Korrektur Kontaktlinsen.

Wir empfehlen Ihnen, sich regelmässig bei uns zu einer Augenuntersuchung anzumelden, damit auch Augenkrankheiten frühzeitig erkennt werden können.

Quellenangabe

Weitere wissenswerte Themen

Haben Sie unsere neue, bunte Kollektion schon gesehen? Wir haben seit kurzem die handgemachten Sashee Schuster Brillen am Lager. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von den vielen Farben inspirieren.

Mehr erfahren

Obwohl die Jahre viele Neuerungen und Veränderungen gebracht haben, ist etwas gleich geblieben. «Johann von Goisern» steht nach wie vor für höchste Qualität und einzigartiges Design, gefertigt im österreichischen Bad Goisern. Bis heute lebt die Marke und ihre Produkte die Kreativität und Innovationskraft ihres Erfinders – Johann Pomberger – aus.

Mehr erfahren

Trockene Augen sind Veränderungen im Tränenfilm, welche zu Trockenheitsgefühl, Fremdkörpergefühl oder tränenden Augen führen. Auch tränende Augen sind eine Form der trockenen Augen und bedürfen einer anderen Therapie als den Einsatz von Nachbenetzungstropfen.

Mehr erfahren
Scrollup